Tierkommunikation Videos

Viele Jahre lang habe ich etwas vor gehabt, was ich Anfang diesen Jahres endlich begonnen habe. In fast jedem Tierkommunikation Basiskurs wurde ich gefragt, ob man die von mir gesprochenen Einführungsmeditationen für die Tiergesprächsübungen irgendwo bekommen könnte, um Zuhause zu üben.

Zwar lernen meine Schüler auch bereits am zweiten Tag des Basikurses, dass sie meine Stimme nicht brauchen, um erfolgreich mit Tieren zu sprechen. Dennoch schien es ein Bedürfnis zu sein, sich in der alten Sicherheit der Einführung ans Tiergespräch zu trauen.

Erst wollte ich eine Audiodatei aufnehmen und sie für kleines Geld auf dem Kurs verkaufen. Irgendwie kam mir das aber komisch vor. Den Menschen direkt alles vorgekaut mitgeben wollte ich nie. Es war mir immer sehr wichtig, dass jeder individuell lernt, mit Tieren zu sprechen. Jeder Mensch denkt anders, jeder Mensch kommuniziert anders. Jeder hat seinen ganz eigenen Weg mit der Tierkommunikation. Den Menschen vorzugeben, dass es nur den einen Weg gibt, und zwar den über meine Anleitung, das widerspricht dem, was ich lehre.

Also blieb die Antwort lange „Nein“.

Die Idee, einfach Videos heraus zu bringen, in denen ich erkläre und anleite, hatte ich dann erst vor ca. 2 Jahren. Erst zögerte ich auch hier, weil ich es bedenklich fand, nur Halbwissen über Videos zu verbreiten. Ich wollte dabei sein, wenn jemand nach meiner Anleitung mit Tieren sprach. Um eingreifen zu können, wenn etwas nicht klappt, jemand Unterstützung braucht usw. Ich mochte die Idee nicht, als Video zu lehren. Online-Kurse waren auch nie mein Fall. Ich unterstütze gern individuell.

Irgendwann weichte sich diese Überzeugung aber auf. Es musste keine ganzheitliche Anleitung sein. Kein Kurs to go. Es durfte einfach etwas Leichtes, Spaßiges sein. Zum Ausprobieren oder Üben eben. Ohne Gewähr.

Ich unterrichte da nicht, lehre nichts. Das geht gar nicht. Ich kann nur kleine Anstöße geben und Mut machen, es zu probieren. Denn auch das ist Teil meiner Überzeugung: Tierkommunikation ist so einfach und für jeden durchführbar! Sogar recht schnell und simpel. Es kann auch nichts dabei schief gehen. Klar kann es Missverständnisse geben und Fehlversuche. Aber deswegen der breiten Masse vorenthalten, was so wunderbar und unbedingt verbreitungswürdig ist? Nein.

Also ging es los. Heute gibt es schon drei dieser Videos. Eine Einleitung, dann ein einfaches Tiergespräch, dann ein geführtes Tiergespräch. Demnächst kommt das geführte Pferdegespräch und es folgen weitere Videos extra für Hunde- und dann Katzengespräche. Ich werde auch mal ein Infovideo heraus bringen, z.B. „Wie finde ich den richtigen Tierkommunikator?“.

Es macht mir sehr viel Spaß, diese Videos in die Welt zu bringen und mein Wissen zur Verfügung zu stellen. Es muss nicht immer alles 200% sein. Es dürfen auch mal nur 100% sein, so lange der Tierkommunikation damit gedient ist. Mit dieser Überzeugung habe ich mich mit der Videoreihe sehr gut angefreundet und es macht mir viel Spaß, die Videos zu drehen. Beim letzten Dreh habe ich allein 3 Stunden gebraucht, um den richtigen Ort dafür zu finden, in meinem 50qm Haus! Manchmal verhaspele ich mich, manchmal rede ich Blödsinn, manchmal spricht Merlin dazwischen. Es ist schwieriger, als es aussieht… damit es aber eben am Ende gut aussieht, hilft mir mit dem Schnitt und der Bearbeitung Leena Henningsen (Webseite: Hier). Sie macht das beruflich, ist gerade frisch selbstständig und freut sich über Aufträge.

Wer noch nicht reingeschaut hat, bekommt hier die bisherigen Videos vorgestellt:

Nr. 01 Tierkommunikation – Was ist das?

Nr. 02 Einfaches Tiergespräch

Nr. 03 Geführtes Tiergespräch – Spaziergang

Bald folgt Nr. 04 Pferdegespräch. Wer dran bleiben will, darf den Tierisch Verstehen Youtube Kanal gern abonnieren. Ich freue mich übers Teilen und Verbreiten der Videos! Natürlich auch sehr über Rückmeldungen, wie es euch damit ergangen ist. 🙂

(Und das hier wurde dann nach 3 Std der Platz für Video Nr. 04… es folgt in Kürze.)

videoneu

–> Selbst mit Tieren sprechen lernen

–> Tiergespräch für das eigene Tier buchen

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tierkommunikation Videos

  1. Hallo Catherin,

    ich bin durch Zufall auf deine tierischverstehen Seite gestoßen, die mir sehr gut gefällt. Ich fiinde den Inhalt deiner Tierkommunikationsvideos interessant und werde mich demnächst auch einmal mit dem Thema auseinandersetzen. Mal schauen ob, meine Katze Nala und ich auf der gleichen Welle funken können 😉

    LG Svenja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s